«IAAF Diamond League» bei Weltklasse Zürich im Letzigrund Stadion | Internationales Leichtathletik Meeting Zürich

 
Übersicht A bis Z

Weltklasse Zürich erstmals als Finale der neuen «IAAF Diamond League» bei Weltklasse Zürich im Letzigrund Stadion

Internationales Leichtathletik Meeting Zürich | 19. August 2010

Für Sprintsuperstar Usain Bolt, 5000-Meter-Olympiasieger Kenenisa Bekele und 400-Meter-Weltmeisterin Sanya Richards-Ross wird Weltklasse Zürich 2010 der absolute Saisonhöhepunkt! Am 19. August 2010 findet im Zürcher Letzigrund Stadion der Final der neugestalteten «IAAF Diamond League» mit 16 Disziplinen statt. Tickets sind ab sofort erhältlich.

ZAuch dieses Jahr wird Weltklasse Zürich wieder zum Magneten für die Topstars der Leichtathletik. Drei Tage vor dem Startschuss der ersten IAAF Diamond League-Saison in Doha, Katar (14. Mai 2010), können die Veranstalter in Zürich bereits mit einer eindrücklichen Startliste für das «Letzi-Meeting» am Donnerstag, 19. August 2010 aufwarten. Ihre Startzusage haben bereits die beiden Doppelolympiasieger und -weltmeister Usain Bolt (JAM/200m) und Kenenisa Bekele (ETH/5000m), Shelly-Ann Fraser (JAM, Olympiasiegerin und Weltmeisterin über 100m), Sanya Richards-Ross (USA/400m) und ihre Dauerrivalin Allyson Felix (USA/400m) gegeben.

Doppelte Punkte und Rekordprämien für gute Leistungen
Weltklasse Zürich trägt das Premierenfinale der neuen Meetingserie «IAAF Diamond League» aus. Die neue Serie wird an Attraktivität sowohl für die Zuschauer als auch für die weltbesten Leichtathleten zunehmen, davon ist Meetingdirektor Patrick K. Magyar überzeugt. Er führt dies vor allem auf zwei Faktoren zurück: "Einerseits werden in Zürich für das «Diamond Race» - die Jahreswertung jeder Disziplin - doppelte Punkte verteilt. Das «Diamond Race» kann nur von solchen Athleten gewonnen werden, die in Zürich auch an den Start gehen. Andererseits zahlen wir in der neuen Serie etwas weniger Preisgeld als bisher, haben aber gleichzeitig ein sehr attraktives Prämiensystem für herausragende Leistungen ausgearbeitet. Auch das scheint viele der Top-Athleten sehr zu motivieren."
Ein weiterer Aspekt für die Attraktivität der neugeschaffenen «IAAF Diamond League» ist, dass sie in der Leichtathletik in diesem Jahr der Saisonhöhepunkt schlechthin ist. Die «IAAF Diamond League» und der Gewinn des «Diamond Race» sind somit auch für die ausser-europäischen Leichtathletik-Cracks die wichtigsten Saisonziele.

Usain Bolt: Erster Zürcher Sieg über 200m?
Auf die Jagd nach der Diamant-Trophäe und dem Preisgeld (dessen Höhe am Freitag in Doha bekannt gegeben wird) macht sich in Zürich auch Seriensieger Usain Bolt. Der mehrfache Olympiasieger und Weltmeister tritt im Letzigrund zum zweiten Mal nach 2007 über diese Strecke an. Während der jamaikanische Superstar die 100-Meter in Zürich in den vergangenen beiden Jahren souverän gewonnen hatte, fehlt ihm der Sieg über die halbe Letzi-Bahnrunde noch. Gegen welche Kontrahenten Bolt im Letzigrund antreten wird, ist noch offen. Doch Patrick K. Magyar beabsichtigt auch hier, die besten Athleten an den Start zu bringen. Einen Anspruch, den er sowieso bei allen Disziplinen hat: "Es gibt nicht viele «Fixsterne» am Leichtathletik-Himmel. Für uns ist es wichtig, diese wenigen Topstars früh zu verpflichten, so dass sie sich auf unser Meeting gut vorbereiten können." Dazu gehören der Weltrekordhalter über 110-Meter Hürden Dayron Robles (CUB), Speer-Weltrekordhalterin Barbora Spotakova (CZE) oder Olympiasiegerin und Weltmeisterin Melanie Walker (JAM, 400-Meter Hürden). Auch auf einen Start des zur Zeit pausierenden Superstars Yelena Isinbayeva (RUS, Stabhochsprung) hofft Magyar noch: "Yelena hat nicht ausgeschlossen, dass sie Ende Saison, doch n och zwei oder drei Wettkämpfe bestreiten wird. Wenn dem so ist, werden wir uns selbstverständlich um sie bemühen."

Quelle: www.weltklassezuerich.ch

Ticket-Vorverkauf
Online: www.weltklassezuerich.ch
oder Telefonnummer +41 44 495 80 90.

Geschäftsstelle Weltklasse Zürich
Baslerstrasse 30
CH-8048 Zürich
Tel. +41 44 495 80 90
Fax +41 44 495 80 99
office@weltklassezuerich.ch
www.weltklassezuerich.ch
Postfach, 8036 Zürich

Weitere Informationen
www.weltklassezuerich.ch

Links zu diesem Artikel:
«Weltklasse Zürich» – Homepage
«IAAF Diamond League» – Zürich
© Web-Connection GmbH | yourcity.ch | Rellikonstrasse 4 | CH-8124 Maur | Telefon 044 887 79 79 | info@yourcity.ch